Kinder - Eltern - Zentrum

Farbklecks

Kindertagesstätte

Unser Arbeitskonzept  

Wir arbeiten in halboffener und offener Gruppenarbeit!

Das bedeutet:

An den halboffenen Tagen jeweils montags, mittwochs und freitags können die Kinder Bildungserfahrungen in:

Gruppenräume mit unterschiedlichen Funktionsecken den Bewegungsräumen , themenbezogenen Räumen oder dem Aussengelände machen.

An den offenen Tagen treffen sich die Kinder um 8.30 Uhr zum Morgenkreis in der Halle. Danach ist das ganze Haus für die Kinder offen. Jede Erzieherin bietet ein Thema aus unterschiedlichen Bildungsbereich an :

  • Bewegen und Entspannen
  • Matschen
  • Lesen in der Kinderbibliothek
  • Kochen oder Backen im Kinderrestaurant
  • Kinderwerkstatt
  • Künstlerisch, ästhetisches Angebot
  • Experimentieren
  • Musikalisches Angebot
  • Kneipp- gesunde Lebensweise

Einmal wöchentlich findet unser Waldtag statt.

Unser Aussengelände  

Wir verfügen über ein komplett neu gestaltetes ökologisches Aussengelände (siehe Presseinfo) mit:

  • umfangreichem Baumbestand
  • Insektenhotel
  • Moddergrube
  • Kräutergarten
  • Erdhügel
  • unterschiedlichen Balancier- und Klettermöglichkeiten
  • Schaukel
  • Bewegungsbaustelle mit Sandkasten usw.

Unser Aussengelände bietet unterschiedliche Bildungsmöglichkeiten:

  • Freiraum
  • Bewegungsraum
  • Handlungsraum
  • Erfahrungsraum
  • Lern - und Übungsraum
  • Phantasieraum

Pressemitteilung  

Hanau/Bitterfeld-Wolfen, 6. Mai 2009 Heraeus Mitarbeiter arbeiten ehrenamtlich in der Kita "Farbklecks" in Bitterfeld-Wolfen Gerd Ritter, Betriebsingenieur bei Heraeus Quarzglas, geht heute mal nicht an seinen Arbeitsplatz in der Quarzglaszylinder-Fertigung im Heraeus Werk Bitterfeld, sondern steuert die Kindertagesstätte "Farbklecks" an. Weiterlesen... (PDF)